Deutsche Telekom-Calls mit 79%-Chance bei Kurserholung auf 16,50€

Der Kurs der Deutsche Telekom-Aktie (ISIN: DE0005557508) stieg nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das zweite Quartal 2017 um bis zu 1,70 Prozent an. Begünstigt vom starken Geschäft in den USA konnte das operative Ergebnis um nahezu 9 Prozent und der Umsatz um 6 Prozent im Verhältnis zum Vergleichsquartal des Vorjahres angehoben werden. Nach der Erhöhung der Prognose für das gesamte Jahr beließ Goldman Sachs die Deutsche Telekom-Aktie mit einem Kursziel von 21,80 Euro auf der „Conviction Buy List“.

Wenn die Deutsche Telekom-Aktie, die seit Ende Mai immerhin 14 Prozent ihres Wertes verloren hat, in den nächsten Wochen wieder eine Teil der erlittenen Verluste aufholen kann, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditechancen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 16 Euro 

Der HVB-Call-Optionsschein auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis bei 16 Euro, Bewertungstag 18.10.17, BV 1, ISIN: DE000HW41364, wurde beim Aktienkurs von 15,70 Euro mit 0,38 – 0,39 Euro gehandelt. Kann die Deutsche Telekom-Aktie im nächsten Monat wieder auf 16,50 Euro ansteigen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei 0,70 Euro (+79 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 14,991 Euro  

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Telekom-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 14,991 Euro,  BV 1, ISIN: DE000UW8ZZP2, wurde beim Aktienkurs von 15,70 Euro mit 0,76 – 0,77 Euro taxiert.

Gelingt der Deutsche Telekom-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 16,50 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,51 Euro (+66 Prozent) erhöhen.

Mini Long mit Basispreis bei 13,1816 Euro und KO-Marke bei 14,11 Euro  

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat auf die T-Aktie mit Basispreis bei 13,1816 Euro und KO-Marke bei 14,11 Euro, BV 1, ISIN: DE000GD15DH3, wurde beim Aktienkurs von 15,70 Euro mit 2,536 – 2,543 Euro quotiert. Wenn sich der Kurs der Deutsche Telekom-Aktie in den nächsten Wochen auf 16,50 Euro erhohlt, dann wird sich der innere Wert des Mini-Long auf 3,32 Euro (+31 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Telekom-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Telekom-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 03.08.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de