Merck-Calls mit 120%-Chance bei Kurserholung auf 100€

Nachdem die Merck KGaA-Aktie (ISIN: DE0006599905) in der Vorwoche wieder die Marke von 100 Euro überwunden hat,  ging es mit dem Aktienkurs zügig nach unten. Dennoch bestätigten am Ende der vergangenen Woche zahlreiche Experten ihre positive Einstellung zur Merck-Aktie und bekräftigten ihre Empfehlungen, die Aktie zu halten oder zu kaufen. Mit 123 Euro wurde das höchste Kursziel von der Citigroup definiert.

Wer auf dem aktuell ermäßigten Niveau von 94,65 Euro von einer negativen Übertreibung des Aktienkurses ausgeht und erwartet, dass die Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder die 100- Euro-Marke zurück erobern wird, könnte die Investition in Long-Hebelprodukte ins Auge fassen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 96 Euro 

Der HVB-Call-Optionsschein auf die Merck-Aktie mit Basispreis bei 96 Euro, Bewertungstag 13.12.17, BV 0,1, ISIN: DE000HY9KCG5, wurde beim Aktienkurs von 96,65 Euro mit 0,27 – 0,28 Euro gehandelt.

Legt der Kurs der Merck-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 100 Euro zu, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 0,51 Euro (+82 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 90,9765 Euro  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 90,9765 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000PR9JHY8, wurde beim Aktienkurs von 94,65 Euro mit 0,40 – 0,41 Euro taxiert.

Gelingt der Merck-Aktie in den nächsten Wochen der Sprung auf die Marke von 100 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,90 Euro (+120 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 87,08 Euro  

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Merck-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 87,08 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000MF0VVD4, wurde beim Aktienkurs von 94,65 Euro mit 0,79 – 0,80 Euro taxiert.

Wenn sich der Kurs der Merck-Aktie in den nächsten Wochen auf 100 Euro erhöht, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,29 Euro (+61 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Merck-Aktien oder von Hebelprodukten auf Merck-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

 Datum: 02.10.2017

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum
© 2002 - 2017 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.

Partner:  Devisen finden Sie ebenso wie Börsenkurse auf ARIVA.DE,
Hier finden Sie vielfältige Analysen und Informationen zu Aktien und Rohstoffe, Nachrichten und Börsenkurse auf FinanzNachrichten.de