BANNER

Covestro-Calls mit 82%-Chance bei Kurserholung auf 44,70 Euro

Die im DAX gelistete Aktie des zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen zählende Covestro (ISIN: DE0006062144) konnte in den letzten Monaten des Jahres 2022 einen erheblichen Teil der im ersten Halbjahr erlittenen Verluste aufholen. Mittlerweile hat sich der zeitweise Kursverlust von 50 Prozent in ein Minus von immer noch beachtlichen 24 Prozent auf 12-Monatssicht reduziert.

Nach der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Jahr 2022, die wesentlich von den gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten, der hohen Inflation und der abgeschwächten Weltwirtschaft belastet wurden, gab der Aktienkurs am 16.1.23 kurzfristig um 5 Prozent auf bis zu 38,32 Euro nach, um danach den Handelstag bei 41,09 Euro mit einem Plus von 2 Prozent zu beenden.

Kann die von Experten mit Kurszielen von bis zu 47 Euro (Goldman Sachs) zum Kauf empfohlene Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder das Kursniveau von Juni 2022 bei 44,70 Euro erreichen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 42 Euro 

Der HVB-Call-Optionsschein auf die Covestro-Aktie mit Basispreis bei 42 Euro, Bewertungstag 15.3.23, BV 0,1, ISIN: DE000HB6WLU5, wurde beim Covestro-Aktienkurs von 41,50 Euro mit 0,24 – 0,25 Euro gehandelt. 

Kann die Covestro-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 44,70 Euro zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,35 Euro (+40 Prozent) erhöhen. Tritt der Kursanstieg bereits innerhalb der nächsten 14 Tage ein, dann wird der Kaufoptionsschein sogar einen handelbaren Preis von 0,40 Euro (+60 Prozent) erzielen.  

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 38,484 Euro 

Der Société Générale-Open End Turbo-Call auf die Covestro-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 38,484 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000SQ7STH1, wurde beim Aktienkurs von 41,50 Euro mit 0,33 – 0,34 Euro taxiert.

Steigt der Kurs der Covestro-Aktie auf 44,70 Euro an, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,62 Euro (+82 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Covestro-Aktien oder von Hebelprodukten auf Covestro-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 18.01.2023 um 10:28 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2023 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.