Commerzbank-Calls mit 43%-Chance bei Kursanstieg auf 13,70€

Obwohl der Gewinn der Commerzbank im Vorjahr von 279 auf 156 Millionen Euro einbrach, legte der Kurs der Commerzbank-Aktie (ISIN: DE000CBK1001) nach der Veröffentlichung der Zahlen um mehr als drei Prozent zu. Einerseits hatten Experten einen noch höheren Gewinneinbruch erwartet; andererseits erwartet das Management für das Jahr 2018 im Segment Privat- und Firmenkunden höhere Erträge und strebt für das Jahr 2018 wieder die Zahlung einer Dividende an.

Wenn die Commerzbank-Aktie in einem sich beruhigenden Börsenumfeld wieder das Niveau von 13,70 Euro erreichen kann, auf dem sie zuletzt am 29.1.18 notierte, dann wird sich die Investition in Long-Hebelprodukte rentieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 13 Euro 

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis bei 13 Euro, Bewertungstag 16.4.18, BV 1, ISIN: CH0370161769, wurde beim Aktienkurs von 13,13 Euro mit 0,73 – 0,74 Euro gehandelt.

Kann die Commerzbank-Aktie ihre Aufwärtsbewegung innerhalb des kommenden Monats auf 13,70 Euro fortsetzen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf 0,94 Euro (+27 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 12,1022 Euro  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Commerzbank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 12,1022 Euro,  BV 1, ISIN: DE000PP4EDJ2, wurde beim Aktienkurs von 13,13 Euro mit 1,10 – 1,11 Euro taxiert.

Gelingt der Commerzbank-Aktie in den nächsten Wochen der Anstieg auf die Marke von 13,70 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,59 Euro (+43 Prozent) erhöhen.

Mini Future Long mit KO-Marke bei 11,60 Euro  

Das Goldman Sachs-Mini Future Long-Zertifikat mit Basispreis bei 10,7864 Euro, KO-Marke bei 11,60 Euro, BV 1, ISIN: DE000GD8XK49, wurde beim Aktienkurs von 13,13 Euro mit 2,33 – 2,36 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Commerzbank-Aktie auf 13,70 Euro wird der innere Wert des Mini Long-Zertifikates auf 2,91 Euro (+23 Prozent) ansteigen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Commerzbank-Aktien oder von Hebelprodukten auf Commerzbank-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 08.02.2018 um 10:02 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.