Apple-Calls mit 112%-Chance bei Kursanstieg auf 200$

Laut einer im BNP-Newsletter „DailyAktien“ veröffentlichten Analyse könnte die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) nun wieder das Allzeithoch ins Visier nehmen. Hier die Analyse:

„Rückblick: Die Apple- Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung und kletterte bis 07. Juni 2018 auf das aktuelle Allzeithoch bei 194,20 USD. Dort setzten Gewinnmitnahmen ein. Die Aktie fiel dabei in die Unterstützungszone zwischen 183,50 und 180,10 USD zurück. Der Technologiewert stabilisierte sich in dieser Zone wieder. Im gestrigen Handel näherte er sich seinem kurzfristigen Abwärtstrend an, erreichte ihn aber noch nicht ganz. Dieser Trend verläuft heute bei ca. 188,38 EUR.

Ausblick: Gelingt Apple ein stabiler Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend, dann könnte es zu einer weiteren Kaufwelle kommen. Diese könnte mittelfristig zu Gewinnen in Richtung 200 USD führen. Dort würde die Aktie auf die obere Begrenzung des langfristigen Aufwärtstrends treffen. Sollte Apple allerdings unter 180,10 USD abfallen, dann würden Abgaben in Richtung 169,50 USD drohen.“

Risikobereite Anleger mit der Markteinschätzung, dass die Apple-Aktie in den nächsten Wochen wieder die Marke von 200 USD erreichen wird, könnten eine Investition in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 190 USD 

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 190 USD, Bewertungstag 21.9.18, BV 0,1, ISIN: CH0388441799, wurde bei der Apple-Kursindikation von 187,50 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,164 USD mit 0,60 – 0,61 Euro gehandelt.

Wenn die Apple-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 200 USD zulegen kann, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,11 Euro (+82 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 177,2878 USD  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 177,2878 USD,  BV 0,1, ISIN: DE000PP8URY8, wurde beim Referenzkurs von 187,50 USD mit 0,90 – 0,92 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Apple-Aktie auf 200 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Apple-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,95 Euro (+112 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Apple-Aktien oder von Hebelprodukten auf Apple-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Veröffentlicht am 03.07.2018 um 10:46 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.