Beiersdorf-Calls mit 113%-Chance bei Kursanstieg auf 102€

Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse befindet sich die Beiersdorf-Aktie (ISIN: DE0005200000) auf Erholungskurs. Hier die Analyse:

„Rückblick: Beiersdorf attackierte am 07. August 2018 den Widerstand bei 102,00 EUR und damit das bisherige Allzeithoch. In der Spitze kletterte die Aktie auf das aktuelle Allzeithoch bei 103,25 EUR. Seit diesem Hoch konsolidiert der Wert allerdings. Dabei fiel er auf den Aufwärtstrend seit 22. März 2018 zurück. Am Freitag notierte die Aktie intraday unter diesem Trend, erholte sich aber wieder. Gestern setzte sich diese Erholung fort. Beiersdorf kletterte an den EMA 50 bei aktuell 98,91 EUR.

Ausblick: Ein Ausbruch über diesen EMA 50 wäre ein kleines Kaufsignal. Weitere Gewinne in Richtung 101,49 bis 102,00 EUR wären möglich. Im Falle eines Ausbruchs auf Tagesschlusskursbasis über diese Widerstandszone ergäbe sich sogar ein größeres Kaufsignal. Sollte der Wert allerdings unter das Tief vom Freitag bei 96,76 EUR abfallen, müsste mit einer Verkaufswelle in Richtung 91,80-92,00 EUR oder sogar 85,88 EUR gerechnet werden.“

Wer beim aktuellen Beiersdorf-Aktienkurs von 97,96 Euro damit rechnet, dass die Marke von 98,91 Euro bald überwunden sein wird und danach der Weg auf 102 Euro frei sein sollte, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukten zu optimieren.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 98 Euro 

Der HVB-Call-Optionsschein auf die Beiersdorf-Aktie mit Basispreis bei 98 Euro, Bewertungstag 14.11.18, BV 0,1, ISIN: DE000HX3NVY6, wurde beim Aktienkurs von 97,96 Euro mit 0,30 – 0,31 Euro gehandelt.

Legt der Kurs der Beiersdorf-Aktie im nächsten Monat auf 102 Euro zu, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,48 Euro (+55 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 95,1236 Euro  

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Beiersdorf-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 95,1236 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000PP96563, wurde beim Aktienkurs von 97,96 Euro mit 0,31 – 0,32 Euro taxiert.

Steigt der Kurs der Beiersdorf-Aktie in den nächsten Wochen auf 102 Euro an, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,68 Euro (+113 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Beiersdorf-Aktien oder von Hebelprodukten auf Beiersdorf-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 11.09.2018 um 10:25 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2018 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.