Dow Jones-, S&P500- und Nasdaq100-Puts zur Absicherung

Nachdem sich die US-Indizes S&P500 (ISIN: US78378X1072), Dow Jones (ISIN: US2605661048) und  Nasdaq100-Index (ISIN: US6311011026) im letzten Quartal des Vorjahres sehr stark unter Druck befanden, konnten sie in den ersten Monaten des heurigen Jahres die Verluste wieder nahezu vollständig aufholen und notieren derzeit in der Nähe ihrer Allzeithöchststände.

Anleger, die den Indexständen zwar weiteres Steigerungspotenzial einräumen, aber innerhalb des kommenden Jahres einen - wenn auch nur kurzfristigen - Indexrückgang von zehn Prozent für möglich halten, könnten eine Investition in Put-Optionsscheine mit langen Laufzeiten in Erwägung ziehen.

S&P500-Put-Optionsschein mit Basispreis bei 3.000 Punkten 

Der Goldman Sachs-Put-Optionsschein auf den S&P500-Index mit Basispreis bei 3.000 Punkten, Bewertungstag 19.6.20, BV 0,01, ISIN: DE000GM4XT11, wurde beim Indexstand 2.907 Punkten mit 1,81 – 1,82 Euro gehandelt.

Korrigiert der S&P500-Index in spätestens einem Jahr um etwa 10 Prozent auf 2.600 USD, dann wird sich handelbare Preis des Puts bei etwa 3,42 Euro (+88 Prozent) befinden.

Dow Jones-Put Optionsschein mit Basispreis bei 27.000 Punkten   

Der SG-Put-Optionsschein auf den Dow Jones-Index mit Basispreis bei 27.000 Punkten,  BV 0,001, ISIN: DE000ST4J3U5, wurde beim Indexstand von 26.480 Punkten mit 1,69 – 1,70 Euro taxiert.

Gibt der Dow Jones-Index in spätestens einem Jahr um 10 Prozent auf 23.830 Punkte, dann wird sich der handelbare Preis des Puts bei etwa 2,74 Euro (+61 Prozent befinden.

Nasdaq100-Put Optionsschein mit Basispreis bei 8.000 Punkten   

Der HVB-Put-Optionsschein auf den Nasdaq100-Index mit Basispreis bei 8.000 Punkten,  BV 0,01, ISIN: DE000HX7QZ48, wurde beim Indexstand von 7.675 Punkten mit 6,03 – 6,04 Euro quotiert.

Bei einem 10-prozentigen Kursrutsch des Nasdaq100-Index auf 6.907 Punkte innerhalb der nächsten 12 Monate wird der Put-Optionsschein einen handelbaren Preis im Bereich von 9,40 (+56 Prozent) erreichen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf auf den Nasdaq100-, den S&P500 und den Dow Jones-Index oder von Hebelprodukten auf die Indizes dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 17.04.2019 um 11:52 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.