Netflix-Calls mit 82%-Chance bei Kursanstieg auf 400$

Laut dem UBS-KeyInvest Newsletter könnte bei der Netflix-Aktie (ISIN: US64110L1061) die nächste Kaufwelle bevorstehen. Hier ein Auszug aus der Analyse:

„Rückblick: Nach der Ausbildung eines bearishen Doppelhochs am neuen Allzeithoch bei 423,20 USD musste der US-Streamingdienstleister Netflix im letzten Quartal des vergangenen Jahres eine massive Abwärtsbewegung verkraften. In der Spitze brach der Kurs um über 40 % ein und fiel an den Bereich der Tiefs vom Januar 2018 um 230,00 USD zurück. Direkt zum Jahreswechsel startete jedoch eine steile Erholung, die sich mit dem Wiederanstieg über die vorherige Unterstützung bei 271,20 USD erheblich beschleunigte und die Aktien bereits Mitte Januar über eine kurzfristige Abwärtstrendlinie auf Höhe von 340,00 USD antrieb. Seither flacht der Aufwärtsimpuls ab. Dennoch konnten die Aktien weiter schrittweise in Richtung des markanten Widerstands bei 386,11 USD klettern, der am vergangenen Mittwoch erreicht wurde.

Ausblick: Die Aktien von Netflix befinden sich am oberen Rand eines leicht aufwärts gerichteten Trendkanals. Wird dieser nach oben verlassen, könnte sich eine weitere steile Kaufwelle Bahn brechen. Die Long-Szenarien: Bei einem dynamischen Anstieg über die 386,11 USD – Marke  wäre ein weiteres bullishes Signal aktiv. In diesem Fall könnte der Wert seine Rally mit neuem Schwung fortsetzen und kurzfristig bis 400,00 USD steigen. Damit wäre auch ein Abwärtsgap aus dem Juli des Vorjahres geschlossen. An dieser Stelle könnte anschließend eine leichte Korrektur bis 386,80 USD folgen. Wird der Bereich um 400,00 USD in den kommenden Wochen ebenfalls überschritten, dürften die Aktien von Netflix bis an das Allzeithoch bei 423,20 USD steigen.“

Kann die Netflix-Aktie, die derzeit bei 377,84 USD notiert, im Verlauf des nächsten Monats die Marke von 400 USD erreichen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 370 USD  

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Netflix-Aktie mit Basispreis bei 370 USD, Bewertungstag 19.7.19, BV 0,01, ISIN: CH0463085594, wurde beim Aktienkurs von 377,84 USD und dem Euro/USD-Wechselkurs von 1,12 USD mit 0,27 – 0,28 Euro gehandelt.

Kann sich der Kurs der Netflix-Aktie in spätestens einem Monat auf 400 USD erhöhen, dann wird der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,35 Euro (+25 Prozent) ansteigen.

Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 360 USD   

Der UBS- Turbo-Call auf die Netflix-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 360 USD,  BV 0,1, ISIN: DE000PZ7ZGQ6, Bewertungstag 21.6.19, wurde beim Aktienkurs von 377,84 USD mit 1,86 – 1,96 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Netflix-Aktie auf 400 USD wird der Turbo-Call – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – einen inneren Wert von 3,57 Euro (+82 Prozent) erreichen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Netflix-Aktien oder von Hebelprodukten auf Netflix-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 07.05.2019 um 11:00 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.