Allianz-Calls nach guten Zahlen mit 165%-Chance

Dem Versicherungskonzern Allianz gelang aus eigener Sicht ein guter Start in das Jahr 2019. Das interne Umsatzwachstum von 7,5 Prozent und die Steigerung des operativen Ergebnisses um 7,5 Prozent auf 3 Milliarden Euro lag über den Erwartungen der Experten. Nach der Bestätigung des Ausblicks für das laufende Jahr legte die Allianz-Aktie (ISIN: DE0008404005) im frühen Handel des 14.5.19 zeitweise um bis zu 2,6 Prozent zu, konnte diesen Gewinn in weiterer Folge aber nicht ganz halten.

Kann die im Zuge der neuesten J.P.Morgan-Analyse mit einem Kursziel von 220 Euro zum Kauf empfohlene Allianz-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder auf 210 Euro zulegen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 200 Euro 

Der BNP-Call-Optionsschein auf die Allianz-Aktie mit Basispreis bei 200 Euro, Bewertungstag 16.8.19, BV 0,1, ISIN: DE000PZ8DS64, wurde beim Aktienkurs von 197,44 Euro mit 0,59 – 0,60 Euro gehandelt.

Gelingt der Allianz-Aktie im nächsten Monat ein Kursanstieg auf 210 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,20 Euro (+100 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 190,033 Euro   

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 190,033 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000UY2ZKN0, wurde beim Aktienkurs von 197,44 Euro mit 0,74 – 0,75 Euro taxiert.

Gelingt der Allianz-Aktie der Anstieg auf die Marke von 210 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,99 Euro (+165 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 184,8735 Euro   

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Call auf die Allianz-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 184,8735 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000GA4MFM2, wurde beim Aktienkurs von 197,44 Euro mit 1,30 – 1,31 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Allianz-Aktie auf 210 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 2,51 Euro (+91 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Allianz-Aktien oder von Hebelprodukten auf Allianz-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: zertifikatereport.de

Veröffentlicht am 14.05.2019 um 10:14 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.