Deutsche Post-Calls mit 70%-Chance bei Kurserholung auf 30,5€

Mit einem Kursverlust von 5,50 Prozent in den ersten August-Tagen konnte sich auch die Deutsche Post-Aktie (ISIN: DE0005552004) nicht dem schwachen Trend des Gesamtmarktes entziehen. Allerdings wurde die im zweiten Quartal über den Erwartungen liegende Steigerung des operativen Gewinns, die Umsatzsteigerung und die Bestätigung des Ausblicks von den Börsianern positiv aufgenommen. Mit einem Kursanstieg von 4,50 Prozent setzte sich die Aktie im frühen Handel des 6.8.19 an die Spitze der DAX-Werte.

Wenn sich die positiven Erwartungen der Analysten von Goldman Sachs, der UBS und der Baader Bank, die die Aktie mit Kurszielen von bis zu 46 Euro (Goldman Sachs) zum Kauf empfehlen, erfüllen, dann könnte der Aktienkurs noch über weiteres Potenzial verfügen, das risikobereite Anleger mit Long-Hebelprodukten optimieren könnten.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 30 Euro

Der Morgan Stanley-Call-Optionsschein auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis bei 30 Euro, Bewertungstag 11.10.19, BV 0,1, ISIN: DE000MC2U3C9, wurde beim Deutsche Post-Kurs von 29,15 Euro mit 0,062 – 0,064 Euro gehandelt.

Kann die Deutsche Post-Aktie im kommenden Monat ihre Aufwärtsbewegung auf 30,50 Euro fortsetzen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,10 Euro (+56 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 27,744 Euro  

Der Goldman Sachs-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 27,744 Euro,  BV 0,1, ISIN: DE000GA7P5C2, wurde beim Aktienkurs von 29,15 Euro mit 0,160 – 0,162 Euro taxiert.

Bei einem Kuranstieg der Deutsche Post-Aktie auf 30,50 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Deutsche Post-Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,276 Euro (+70 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 26,9628 Euro  

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Post-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 26,9628 Euro,  BV 1, ISIN: DE000JP9GKS0, wurde beim Aktienkurs von 29,15 Euro mit 2,24 – 2,27 Euro quotiert.

Beim Deutsche Post-Aktienkurs von 30,15 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 3,18 Euro (+40 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Post-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Post-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 06.08.2019 um 10:33 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.