Kurz laufende Bayer-Discount-Calls mit 46%-Chance

Im Zuge der allgemeinen Erholung am deutschen Aktienmarkt in den vergangenen Tagen, zog vor allem die Bayer-Aktie (ISIN: DE000BAY0017) die Aufmerksamkeit der Börsianer auf sich. Nach den durch die  verlorenen Prozessen im Zusammenhang mit dem möglicherweise krebserregenden Unkrautvernichters Glyphosat Anfang verursachten Absturz der vorangegangenen Monate erholte sich der Aktienkurs von seinem am 5.8.19 bei 55,06 Euro gebildeten Tagestiefststand um 27 Prozent auf bis zu 70 Euro. Als Gründe für den Kurssprung wurden der über den Expertenerwartungen liegende Verkaufspreis von Currenta, dem Betreiber eines der größten Chemie-Areale in Europa, sowie weitere in Planung befindliche Spartenverkäufe genannt.

Mit Discount-Calls auf die Bayer-Aktie werden Anleger in den nächsten Wochen auch dann zu hohen Renditen gelangen, wenn die Bayer-Aktie ihren Höhenflug fortsetzt, stagniert, oder das aktuell hohe Niveau nicht ganz behaupten kann.

Discount-Call mit Cap bei 65 Euro  

Der HVB-Discount-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis bei 62 Euro, Cap bei 65 Euro, BV 1, Bewertungstag 18.9.19, ISIN: DE000HX7TPT6, wurde beim Aktienkurs von 67,55 Euro mit 1,96 – 2,05 Euro gehandelt.

Wenn die Bayer-Aktie am 18.9.19 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (65 Cap – 62 Basispreis), im vorliegenden Fall mit 3 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermöglicht dieser Schein in etwas mehr als einem Monat bei einem bis zu 3,66-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 46,34 Prozent. Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird. Bei einem Aktienkurs von angenommenen 64 Euro wird der Schein mit 2 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 62 Euro wird er wertlos verfallen.

Discount-Call mit Cap bei 60 Euro 

Der BNP-Discount-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis bei 50 Euro, Cap bei 60 Euro, BV 1, Bewertungstag 20.9.19, ISIN: DE000PX1Z539, der beim Bayer-Kurs von 67,55 Euro mit 8,96 – 9,01 Euro taxiert wurde, wird in etwas mehr als einem Monat einen Gewinn von 10,99 Prozent abwerfen, wenn die Aktie am Bewertungstag auf oder oberhalb von 60 Euro notiert.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Bayer-Aktien oder von Hebelprodukten auf Bayer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 09.08.2019 um 10:24 Uhr.

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2019 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.