BANNER

Bayer: Calls nach Kaufempfehlungen mit hohem Renditepotenzial

Die Bayer-Aktie (ISIN: DE000BAY0017) konnte sich von ihrem 41-prozentigen Absturz von 76 Euro (19.2.20) auf bis zu 45 Euro (16.3.20) bis zum 23.6.20 auf bis zu 72,90 Euro erholen. Allerdings drehte der der Aktienkurs nach der freundlichen Eröffnung mit mehr als zwei Prozent ins Minus. Die bevorstehende Einigung im Glyphosat-Streit in den USA war eine der Ursachen für die kräftigen Kurszuwächse in den vergangenen Tagen. Wegen dieser positiven Nachrichten bekräftigten zahlreiche Analysten mit Kurszielen von bis zu 110 Euro (UBS) ihre Kaufempfehlungen für die Aktie.

Wer die aktuelle Schwäche der Bayer-Aktie als Einstiegschance für eine Investition in die Aktie ansieht, könnte als Alternative zum Aktienkauf ein Investment in Long-Hebelprodukte in Erwägung ziehen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 73 Euro

Der UBS-Call-Optionsschein auf die Bayer-Aktie mit Basispreis bei 73 Euro, Bewertungstag 17.8.20, BV 0,1, ISIN: CH0520490266, wurde beim Aktienkurs von 70,85 Euro mit 0,30 - 0,31 Euro gehandelt.

Wenn sich der Kurs der Bayer-Aktie innerhalb der nächsten zwei Wochen auf sein Vor-Corona-Niveau bei 76 Euro steigern kann, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,53 Euro (+71 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 67,009 Euro   Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 67,009 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HZ3GSN7, wurde beim Aktienkurs von 70,85 Euro mit 0,40 – 0,41 Euro taxiert.

Kann die Bayer-Aktie auf 76 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,89 Euro (+117 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 65,538 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Bayer-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 65,538 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000MA0PU56, wurde beim Aktienkurs von 70,85 Euro mit 0,60 – 0,61 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Bayer-Aktie auf 76 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,04 Euro (+70 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Bayer-Aktien oder von Hebelprodukten auf Bayer-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 24.06.2020 um 10:32 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.