BANNER

Dow Jones: Mit Puts vor möglichem Kursrückgang absichern

Laut einem im HVB/onemarkets Blog veröffentlichten Beitrag könnte es für den Dow Jones-Index (ISIN: US2605661048) jetzt richtig eng werden. Hier die Analyse:

„Auch im dritten Anlauf innerhalb weniger Tage gelang es dem Dow Jones Industrial Average® nicht, die Marke von 27.100 Punkten zu erreichen bzw. zu überwinden. Im gestrigen Handel (23.7.20) witterten daher die Bären ihre Chance und schlugen eiskalt zu. Der Druck auf wichtige Supports im Chart steigt nun.  Zwar hält bislang per Schlusskurs die Unterstützung bei 26.611 Punkten und auch das Zwischentief bei 26.505 Punkten wurde noch nicht unterboten. Dennoch ist nun auf der Long-Seite höchste Vorsicht geboten. Fällt der Support bei 26.505 Punkten, rückt die Unterstützung bei 26.384 Punkten in den Fokus. Unterhalb dieser Marke dürfte der Index stärker ins Rutschen kommen und ein Abverkauf in Richtung 25.743 Punkten wird wahrscheinlicher.

Für neue bullische Ambitionen sollte gerade auch nach der Entwicklung vom 23.7.20 ein Zeichen der Stärke und somit ein Anstieg über 27.100 Punkte abgewartet werden. Sollte dieser Befreiungsschlag gelingen, wäre das Zwischenhoch bei 27.580 Punkten ein erstes Ziel. Die Konsolidierung seit Juni wäre allerdings erst oberhalb dieser Marke beendet.“

Für Anleger mit der Markteinschätzung, dass der Dow Jones-Index in den nächsten Wochen eher das negative Szenario eines Kursrutsches auf 25.743 Punkte umsetzen wird, könnte eine Investition in Short-Hebelprodukte interessant sein.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 27.000 Punkten 

Der HVB-Put-Optionsschein auf den Dow Jones-Index mit Basispreis bei 27.000 Punkten, Bewertungstag 15.9.20, BV 0,001, ISIN: DE000HZ4L051, wurde bei der Kursindikation von 26.540 Punkten und dem Euro/USD-Kurs von 1,171 USD mit 1,08 – 1,09 Euro gehandelt.

Wenn der Index in spätestens zwei Wochen auf 25.743 Punkte nachgibt, dann wird sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 1,38 Euro (+27 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Put mit Basispreis und KO-Marke bei 27,369,1652 Punkten  

Der BNP-Open End Turbo-Put auf den Dow Jones-Index mit Basispreis und KO-Marke bei 27.369,1652 Punkten, BV 0,01, ISIN: DE000PN04Q53, wurde beim Referenzkurs 26.540 Punkten mit 7,79 – 7,82 Euro taxiert.

Bei einem Kursrückgang des Index auf 25.743 Punkte wird sich der innere Wert des Turbo-Puts – sofern der Indexstand nicht vorher auf die KO-Marke oder darüber hinaus ansteigt – auf 13,88 Euro (+77 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des Dow Jones-Index oder von Hebelprodukten auf den Dow Jones-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 27.07.2020 um 10:51 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.