BANNER

BMW-Calls nach Kaufsignal mit Verdoppelungschance

Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse generierte die BMW-Aktie (ISIN: DE0005190003) ein Kaufsignal. Hier die Analyse:

„Rückblick: Die BMW-Aktie befindet sich seit März 2015 in einer starken Abwärtsbewegung. Dabei fiel die Aktie im März 2020 auf ein Tief bei 36,59 EUR. Seitdem läuft eine starke Erholung. Diese Erholung führte den Wert am 08. Juni 2020 auf ein Hoch bei 61,82 EUR. Anschließend lief die Aktie zwischen diesem Hoch und einer Unterstützung bei 53,85 EUR seitwärts. Am Montag kam es zum Ausbruch über 61,82 EUR. Gestern behauptete sich der Wert über dieser Marke und setzte sich sogar nach oben ab, obwohl der DAX rund 1% nachgab.

Ausblick: Die BMW-Aktie hat mit dem Ausbruch aus der Seitwärtsbewegung ein charttechnisches Kaufsignal ausgebildet. Dieses könnte einige Tage und Wochen tragen und zu einem Anstieg bis an den Abwärtstrend seit Januar 2018 bei aktuell 69,45 EUR oder sogar bis 70,97 EUR führen. Sollte der Wert aber unter eine kleine Unterstützung bei 60,19 EUR abfallen, dann wäre der Ausbruch ein Fehlausbruch du Abgaben in Richtung 53,85 EUR wäre relativ zügig möglich.“

Kann die BMW-Aktie, die derzeit bei 63,34 Euro notiert, zumindest den Abwärtstrend bei 69,45 Euro erreichen, dann wird sich ein Investment in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Strike bei 65 Euro 

Der UBS-Call-Optionsschein auf die BMW-Aktie mit Basispreis 65 Euro, Bewertungstag 16.11.20, BV 0,1, ISIN: CH0496243897, wurde beim BMW-Aktienkurs von 63,34 Euro mit 0,28 – 0,29 Euro gehandelt.

Gelingt dem Aktienkurs innerhalb des kommenden Monats der Anstieg auf 69,45 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,55 Euro (+90 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 57,7816 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die BMW-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 57,7816 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PD0TLL1, wurde beim BMW-Kurs von 63,34 Euro mit 0,58 – 0,59 Euro taxiert.

Wenn die BMW-Aktie in nächster Zeit auf 69,45 Euro ansteigt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,16 Euro (+97 Prozent) erhöhen – sofern die BMW-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BMW-Aktien oder von Hebelprodukten auf BMW-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 09.09.2020 um 09:41 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.