BANNER

MünchenerRück-Discount-Calls mit 28%-Chance in drei Monaten

Nachdem sich die MünchenerRück (ISIN: DE0008430026) von ihrem Kurseinbruch vom März 2020 auf bis zu 150 Euro bis zu 242 Euro erholen konnte, trat die Aktie in eine Seitwärtsbewegung innerhalb der Bandbreite von 216 Euro bis 242 Euro ein, die sie Ende August nach oben hin verließ.

Im Vormittagshandel des 9.9.20 setzte sich die Aktie mit einem Kursanstieg von bis zu drei Prozent an die Spitze der im DAX gelisteten Werte. Auch die neuesten Kaufempfehlungen von RBC Capital und Jefferies & Company mit Kurszielen von 275 Euro könnten ein Indiz für einen weiteren Kursanstieg der Aktie sein.

Wenn sich die MünchenerRück-Aktie in den nächsten Monaten halbwegs stabil entwickelt, dann wird sich eine Investition in Discount-Calls bezahlt machen. Mit diesen Optionsscheinen können Anleger nicht nur bei einem steigenden, sondern auch bei einem gleich bleibenden oder leicht nachgebenden Aktienkurs zu positiver Rendite gelangen.

Discount-Call mit Cap bei 240 Euro  

Der Morgan Stanley-Discount-Call auf die MünchenerRück-Aktie mit Basispreis bei 220 Euro, Cap bei 240 Euro, BV 0,1, Bewertungstag 11.12.20, ISIN: DE000MC6QUY2, wurde beim Aktienkurs von 249,20 Euro mit 1,54 – 1,56 Euro gehandelt.

Wenn die Aktie am 11.12.20 auf oder oberhalb des Caps notiert, dann wird der Discount-Call unter Berücksichtigung des Bezugsverhältnisses mit der Differenz zwischen dem Cap und dem Basispreis (240 Cap – 220 Basispreis)x0,1, im konkreten Fall mit 2 Euro zurückbezahlt.

Deshalb ermöglicht dieser Schein in drei Monaten bei einem bis zu 3,69-prozentigen Kursrückgang der Aktie die Chance auf einen Ertrag von 28,21 Prozent (=165 Prozent pro Jahr). Notiert die Aktie am Bewertungstag zwischen dem Basispreis und dem Cap, dann errechnet sich der Rückzahlungsbetrag, indem der Basispreis vom dann aktuellen Aktienkurs subtrahiert wird.

Bei einem Aktienkurs von angenommenen 235,60 Euro wird der Schein mit seinem Kaufpreis von 1,56 Euro zurückbezahlt, unterhalb von 220 Euro wird er wertlos verfallen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von MünchenerRück-Aktien oder von Hebelprodukten auf MünchenerRück-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 09.09.2020 um 11:17 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2020 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.