BANNER

BASF: Schwäche zum gehebelten Einstieg nutzen?

Nach dem markanten Kursanstieg von 46 Euro vom Oktober 2020 auf bis zu 72,88 Euro bis zum 7.4.21 lief die BASF-Aktie (ISIN: DE000BASF111) in einer Bandbreite von mehrheitlich 70 bis 72 Euro seitwärts. Nach dem Dividendenabschlag konnte die Aktie zwar kurzfristig wieder die Marke von 70 Euro überwinden. Im frühen Handel des 30.4.21 startete die BASF-Aktie allerdings trotz der guten Zahlen und der angehobenen Prognosen sehr schwach in den Handel.

Nach der Veröffentlichung der positiven Zahlen wurde die BASF-Aktie von der Mehrheit der Analysten mit Kurszielen von bis zu 81 Euro (Baader Bank) zum Kauf empfohlen. Nur die Experten von J.P.Morgan teilten den Optimismus nicht und stuften die Aktie mit einem Kursziel von 65 Euro als Verkauf ein. Kann die BASF-Aktie in den nächsten Wochen zumindest wieder ihr Niveau vom 20.4.21 im Bereich von 72 Euro erreichen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Strike bei 69 Euro 

Der UBS-Call-Optionsschein auf die BASF-Aktie mit Basispreis 69 Euro, Bewertungstag 14.6.21, BV 0,1, ISIN: CH0574723505, wurde beim BASF-Aktienkurs von 68,34 Euro mit 0,17 – 0,18 Euro gehandelt.

Gelingt dem Aktienkurs innerhalb des nächsten Monats der Anstieg auf 72 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,32 Euro (+78 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 65,896 Euro

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die BASF-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 65,896 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000HR6KLU2, wurde beim BASF-Kurs von 68,34 Euro mit 0,25 – 0,26 Euro taxiert.

Wenn die BASF-Aktie auf 72 Euro ansteigt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,61 Euro (+135 Prozent) erhöhen – sofern die BASF-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 64,389 Euro

Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die BASF-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 64,389 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JJ6PW14, wurde beim BASF-Kurs von 68,34 Euro mit 0,41 – 0,42 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der BASF-Aktie auf 72 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,76 Euro (+81 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BASF-Aktien oder von Hebelprodukten auf BASF-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 30.04.2021 um 10:46 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.