BANNER

BASF-Calls mit 114%-Chance bei Erreichen des Jahreshochs

Die BASF-Aktie (ISIN: DE000BASF111) trat nach ihrem starken Kursanstieg von 46 Euro vom Oktober 2020 auf bis zu 72,88 Euro (7.4.21) in eine Seitwärtsbewegung innerhalb einer Bandbreite von 64 bis 71 Euro ein. Die neuerliche Anhebung der Gewinnprognose für das laufende Jahr beflügelten den Kurs der BASF-Aktie am 9.7.21 auf Schlusskursbasis um 3,45 Prozent. Die freundliche Tendenz setzte sich auch in den folgenden Handelstagen fort.

Nach den vorläufigen Quartalszahlen bekräftigten Experten in ihren Analysen mit Kurszielen von bis zu 85 Euro (Warburg Research) ihre Kauf- oder Halteempfehlungen für die BASF-Aktie. Kann die BASF-Aktie ihren aktuellen Schwung nutzen, um wieder das Jahreshoch bei 72,88 Euro zu erreichen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Strike bei 70 Euro 

Der SG-Call-Optionsschein auf die BASF-Aktie mit Basispreis 70 Euro, Bewertungstag 17.9.21, BV 0,1, ISIN: DE000SB0SUR0, wurde beim BASF-Aktienkurs von 68,51 Euro mit 0,16 – 0,17 Euro gehandelt.

Gelingt dem Aktienkurs innerhalb des nächsten Monats der Anstieg auf 72,88 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,36 Euro (+111 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 64,934 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die BASF-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 64,934 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000DV3J5F0, wurde beim BASF-Kurs von 68,51 Euro mit 0,36 – 0,37 Euro taxiert.

Wenn die BASF-Aktie auf 72,88 Euro ansteigt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,79 Euro (+114 Prozent) erhöhen – sofern die BASF-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 60,75 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die BASF-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 60,75 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UE6JZU2, wurde beim BASF-Kurs von 68,51 Euro mit 0,79 – 0,80 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der BASF-Aktie auf 72,88 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 1,21 Euro (+51 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von BASF-Aktien oder von Hebelprodukten auf BASF-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 13.07.2021 um 10:25 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.