BANNER

PepsiCo-Calls mit 54%-Chance bei Fortsetzung der Rally

Laut einer im Société Générale-Newsletter „ideas daily“ veröffentlichten Analyse vollzog die PepsiCo-Aktie (ISIN: US7134481081) einen Freudensprung auf das Rekordhoch. Hier die Analyse:

„Die Aktie von PepsiCo hatte im März 2020 nach einem crashartigen Ausverkauf ein 2-Jahres-Tief bei 101,42 USD ausgebildet. Seither weist der Trend beim Anteilsschein des Getränkeherstellers wieder übergeordnet aufwärts. Zuletzt rang die Notierung mehrere Tage lang mit der steigenden Widerstandslinie entlang der Hochs vom Februar 2020 und Dezember 2020. In Reaktion auf besser als erwartete Quartalszahlen sprang die Aktie im gestrigen Handel mit einer bullishen Kurslücke und begleitet von hohem Handelsvolumen aus der kurzfristigen Konsolidierung. Sie schraubte sich bis auf neues Rekordhoch bei 153,91 USD hinauf, bevor moderate Gewinnmitnahmen einsetzten. Angesichts der kurzfristig überkauften Situation würde eine Ausdehnung der Verschnaufpause oder ein Pullback in Richtung 149,79-150,69 USD nicht überraschen. Das technische Bild bleibt unmittelbar bullish, solange es nicht zu einem signifikanten Tagesschluss unter 149,79 USD oder einem Rutsch unter 148,78 USD kommt. Als mögliche nächste Kursziele auf der Oberseite fungieren die Fibonacci-Marken 154,33 USD und 156,58 USD. Mittelfristig wäre ein Vorstoß in Richtung 159,65/161,41 USD und eventuell 164,69-165,66 USD vorstellbar. Unterhalb von 148,78 USD wäre hingegen der Eintritt in eine Korrekturphase mit möglichen Auffangbereichen bei 147,20 USD, 144,61 USD und 142,00 USD einzuplanen.

Kann sich die PepsiCo-Aktie, die derzeit bei 154,59 USD notiert, in den nächsten Wochen die Mitte der angepeilten Zielzone im Bereich von 160 USD ansteuern, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 150 USD 

Der SG-Call-Optionsschein auf die PepsiCo-Aktie mit Basispreis bei 150 USD, Bewertungstag 17.9.21, BV 0,1, ISIN: DE000SB4FR70, wurde bei der Kursindikation von 154,59 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,184 USD mit 0,53 – 0,57 Euro gehandelt.

Gelingt der PepsiCo-Aktie in spätestens einem Monat ein Kursanstieg auf 160 USD, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,88 Euro (+54 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 146,0768 USD

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die PepsiCo-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 146,0768 USD, BV 0,1, ISIN: DE000PH3HJ56, wurde beim Aktienkurs 154,59 USD mit 0,75 – 0,80 Euro gehandelt.

Bei einem Kursanstieg der PepsiCo-Aktie auf 160 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs zuvor nicht auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 1,18 Euro (+48 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von PepsiCo-Aktien oder von Hebelprodukten auf PepsiCo-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: hebelprodukte.de

Veröffentlicht am 15.07.2021 um 10:44 Uhr.
 

HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


HebelprodukteReport

Erhalten Sie regelmäßig Informationen aus der Welt der Hebelprodukte.

Melden Sie sich jetzt kostenlos an ...


Inhalte:  Home Hebelprodukte News Emittenten Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
© 2002 - 2021 - "ZERVUS" - Kozubek & Schaffelner OG - Alle Rechte vorbehalten - Alle Angaben ohne Gewähr
Alle WKN/ISIN Verlinkungen führen zur Börse Stuttgart.